Schlagwort-Archive: Die Abbieger

“Die Abbieger” – Thomas Schweres hat den Ruhrgebiets-Krimi zur Stauschau geschrieben

“Und nun die Stauschau. Wir melden alles ab 7 Kilometern”. Keine Seltenheit, diese Ansage. Als Autofahrer ist man da schon dankbar, wenn man auf der A 2 im Stau steht. Muss man sich nicht die ganzen (trotz der Beschränkung auf 7 km immer noch epischen) Verkehrsnachrichten anhören. Kein Geheimnis, dass dies schon fast der Normalzustand auf den Straßen des Ruhrgebiets ist. Bringt wohl so ziemlich jeden Autofahrer an den Rand des Nervenzusammenbruchs.

Klaus-Werner Lippermann, der Anti-Held in Thomas Schweres’ neuem Krimi “Die Abbieger”, kann es nicht mehr ertragen. Alles war so schön in seinem Leben. Mama Elfriede wusch zuverlässig seine weißen Socken und sorgte auch sonst im gemeinsam bewohnten Zechenhaus für Ordnung. Den Feierabend verbrachte er im Schrebergarten mit den preisgekrönten Kaninchen Molly und Whitey und solange man ihn dort in Ruhe ließ, ließ er auch die anderen in Ruhe.

Ein Kaninchenmörder geht um

Veröffentlicht unter Buchmarkt, Krimi & Kriminalität, Region Ruhr | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar